125 Jahre
AUTOHAUS PIEPENSTOCK

Vor 125 Jahren, ziemlich genau am 12. August 1887, gründete Ernst Piepenstock - in Hülscheid nahe Schalksmühle - eine Huf- und Wagenschmiede, bevor er den Betrieb im Jahr 1902 nach Lüdenscheid verlagerte. Mit dem Aufkommen des Automobilzeitalters in den 20er Jahren wurden eine Auto-Reparaturwerkstatt und -Vertretung eingerichtet. Anstelle von Pferd und Wagen wurden fortan Lastkraftwagen und Pkw instand gesetzt. So entwickelte sich aus einem „Ein-Mann-Betrieb“ eine zeitgemäße, dynamische Unternehmensgruppe für den Automobilkunden im Märkischen Kreis. Mittlerweile gehört diese zu den 150 größten VW/Audi-Vertragshändlern in Deutschland.

Mehr Informationen